Ergänzung um die Behandlung der Petition der „Anwohner- und Naturschutzinitiative Haarmannsbusch (NIH)

Der Ausschuss möge beschließen:

Die Tagesordnung um die Behandlung der Beschwerde nach § 24 GO NRW der Anwohner- und Naturschutzinitiative Haarmannsbusch (NIH) zu ergänzen.

Begründung:
Die Schaffung neuen Wohnraums ist für die Entwicklung der Stadt Bochum sehr wichtig, allerdings sollte den Bürgern der Stadt hierbei immer Gehör geschenkt werden. Der Ausschuss für Planung und Grundstücke befasst sich im Fall des Wohnbauflächenprogramms zwar nur als vorberatendes Gremium damit, aber auch hier sollte in die Entscheidungsfindung die Petition und die Stellungnahme aufgenommen werden und nicht erst in der gemeinsamen Sitzung von Haupt- und Finanzausschuss und Ausschuss für Strukturentwicklung.

Mit freundlichen Grüßen
Jens Wittbrodt