handelsblatt logoLucke schwebt eine Kern-Euro-Zone vor

Geht es nach AfD-Chef Bernd Lucke, treten Frankreich und Italien aus dem Euro-Raum aus. Es sei falsch, den Ländern immer wieder Aufschub zu gewähren. Seiner Partei schwebt eine Art „Kern-Eurozone“ vor.

weiterlesen

Spiegel Online logoAfD-Chef Bernd Lucke: "Der Islam ist fast allen Deutschen fremd"

Die AfD bemüht sich um ein bürgerliches Image, doch das Thema Islam beschäftigt die Partei offenbar unentwegt. Die jüngste These von Parteichef Lucke: Kaum ein Deutscher könne etwas mit dem Islam anfangen.

weiterlesen

zeit online logoAfD-Politiker wollen gegen EZB-Beschlüsse klagen

Die EZB wird ab März Staatsanleihen kaufen – aus Sicht der AfD ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz. Mehrere Parteivorstände planen eine Verfassungsklage.

weiterlesen

handelsblatt logoAfD will Volksparteien Konkurrenz machen

Der Hamburger AfD-Spitzenkandidat Kruse sieht rosige Zeiten auf seine Partei zukommen. Wenn sie den politischen Praxistest bestehe und als seriös wahrgenommen werde, dann könne sie der CDU und der SPD Konkurrenz machen.

weiterlesen

WAZ logoDas Dach für Malakowturm in Stiepel wird deutlich teurer

Ärger um Mehrkosten. Aber: Die fehlenden 15 000 Euro bezuschusst die Bezirksvertretung Süd aus ihrem „Feuerwehrtopf“.

weiterlesen

diewelt-logoAfD erhebt Verfassungsklage gegen Abschiebestopp

Die Thüringer AfD zieht wegen des Winterabschiebestopps für Flüchtlinge vor das Landesverfassungsgericht und fordert, dass Bundesinnenminister de Maizière einschreitet. Auch die CDU übt Kritik.

weiterlesen

zeit online logoLucke bezeichnet CSU als "Hauptbeute" der AfD

Der Bundessprecher der AfD will im Umfeld aller Parteien wildern, besonders aber bei den Christsozialen. Zur Vorbereitung seiner Rede nutzte er Videos auf YouTube.

weiterlesen

Spiegel Online logoEurokritiker: AfD verschiebt Parteitag um zwei Monate

Die jetzige AfD-Troika an der Spitze der Eurokritiker bleibt ein wenig länger im Amt. Der Bundesparteitag mit den Vorstandswahlen wird nun erst im Juni stattfinden - statt wie ursprünglich geplant im April.

weiterlesen

Frankfurter Allgemeine logoFast schon grün-alternativ

Ist die AfD wirklich eine demokratische Partei neuen Typs? Sie gleicht sich den „Altparteien“ sehr schnell an, geht aber in ihrem Anspruch, die Basisdemokratie zu pflegen, selbst über die Grünen hinaus.

weiterlesen

Frankfurter Allgemeine logoVoll auf der Lucke-Linie

Die Alternative für Deutschland soll in Zukunft nur noch von einem einzigen Parteivorsitzenden geführt werden. Das beschloss der Parteitag in Bremen. Bernd Lucke ist fast am Ziel.

weiterlesen

Weitere Beiträge...