Anfrage zur Bildung von Rücklagen beim Jahresabschluss der Sparkasse

Nach Beschlussvorlage 20161471 zur Entlastung der Sparkassenvorstände und Verwendung der Jahresüberschüsse sollen 1,8 Mio. Euro der Sicherheitsrücklage zugeführt werden.

Die AfD Fraktion fragt daher an:

1. Ist der variable Teil der Vorstandsgehälter der Sparkasse Bochum in irgendeiner Weise abhängig von der Höhe der gebildeten Rücklagen? Wenn ja, wie hoch ist der prozentuale Anteil dieser Komponente an der variablen Vergütung?

2. Gibt es andere Indikatoren aus Bilanz und/oder GuV, die den variablen Teil der Vorstandsgehälter beeinflussen? Wenn ja, welche sind dies und wie hoch ist jeweils deren prozentualer Anteil an der variablen Vergütung?

Christian Loose